Erster Bio-Supermarkt im Lyoner Quartier

Beitragsbild_denns_Blog

Die Nahversorgung im Viertel verbessert sich weiter: Nachdem erst kürzlich ein Edeka Scheck-In Center und ein dm-Drogeriemarkt in der Hahnstraße eröffnet haben, wird bald eine Filiale der Biomarktkette denn’s um die Ecke einziehen. Der neue Bio-Laden übernimmt die ehemalige Aldi-Filiale in der Goldsteinstraße 126a. Die Eröffnung ist für Ende September 2018 geplant.

„Um für noch mehr Kunden direkt vor Ort sein zu können, sind wir bei denn`s Biomarkt immer auf der Suche nach passenden Standorten. Daher freuen wir uns, in der Goldsteinstraße in Frankfurt am Main eine weitere Niederlassung für unsere Kunden im Rhein-Main-Gebiet gefunden zu haben“, sagt Thomas Hennig, beim Mutterkonzern, der dennree Gruppe, zuständig für die zentrale Steuerung der Expansion. Es freue ihn zudem besonders, dass durch die direkte Nachvermietung der Aldi-Filiale der Leerstand der Flächen vermieden werden konnte. So könnten sie auch dem „Anspruch des nachhaltigen Handelns über den gesamten Vertriebsweg nachkommen“, so Hennig.

Aldi hatte im Juni 2018 das Objekt verlassen, um sich im Erdgeschoss des von Max Baum gebauten, modernen Wohn- und Gewerbeobjekts der ABG Holding in der Hahnstraße 37-41 niederzulassen. Das biete den Vorteil, dass die Kunden mehrere Geschäfte in einem Gebäude finden, so genanntes „One-Stop-Shopping“.

Eine Werbeplane am ehemaligen Aldi-Standort zeigt, dass der Markt gerade für denn’s umgebaut wird. Die Verkaufsfläche ist über 700 Quadratmeter groß. Der Biomarkt ist bereits mit zwei Filialen in Frankfurt vertreten, auf der Berger Straße und der Friedberger Landstraße. „Für das Quartier ist der Bio-Markt ein großer Gewinn“, sagt SINN-Vorstandsvorsitzender Dr. David Roitman.

Die 1996 gegründete denn’s Biomarkt GmbH steht für ein Bio-Vollsortiment mit über 6.000 Bio- und Naturprodukten. Deutschlandweit gibt es aktuell 215 Märkte, 26 in Österreich.

Ein Gedanke zu „Erster Bio-Supermarkt im Lyoner Quartier

  1. Jutta Strobel

    Das freut mich zu hören. Ich habe eine Kuhmilch Unverträglichkeit und in normalen Supermärkten ist das Angebot ziemlich dürftig.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.