Bürostadtlauf 2018: Vollgas für’s Lyoner Quartier

Gruppenbild

In der vergangenen Woche lockte der Bürostadtlauf wieder viele Menschen ins Lyoner Quartier. Der Laufabend ging dieses Jahr in die vierte Runde und konnte einen Teilnehmerrekord erzielen. Unter den Teilnehmern waren viele Firmen aus dem Lyoner Quartier. Auch unser Vorstandsvorsitzender, Dr. David Roitman, nahm mit großer Begeisterung an dem Quarity-Lauf teil. Zehn Kilometer lang hieß es für ihn „Vollgas für’s Lyoner Quartier“. Die SINN unterstützt das Projekt seit dem ersten Lauf in 2015 als Kooperationspartner.

Die Stimmung auf dem Sportplatz in Niederrad am Wald war ausgelassen. Teilnehmer strömten aus allen Ecken des Viertels in Richtung Sportgelände, um sich aktiv für den guten Zweck zu beteiligen. Die Musik trug die Teilnehmer über die Strecke, die Sonne schien und alle kamen sicher ins Ziel. Für das leibliche Wohl sorgten Getränke- und Essensstände. Die sonst beliebte Party nach dem Lauf und die Siegerehrung musste leider wegen eines aufkommenden Unwetters ausfallen.

Dr_Roitman_2        Bild_Blogbeitrag

„Schritt für Schritt. Wir geben Kindern eine Zukunft“ ist das Motto der Lufthansa Betriebssport-gruppe „Cargo Bulls“, die den Charity-Lauf ins Leben gerufen haben. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an den von den Mitarbeitern der Lufthansa Cargo gegründeten Verein „Cargo Human Care (CHC)“. Mit der gesammelten Spendensumme von ca. 29.000 € wird die CHC ein Jahr lang die Gesundheitsversorgung von rund 3.000 Kindern und Jugendlichen in Slumgebieten von Nairobi sichern.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.