ADAC Diesel-Sprechstunde im Lyoner Quartier

Rechtsberatung

© ADAC

Das Dieselfahrverbot für Frankfurt, auf das sich Bürger, Besucher, Pendler und Touristen ab 2019 einstellen müssen beschäftigt auch den Allgemeinen Deutschen Automobil-Club e. V. (ADAC), Europas größten Verkehrsclub. 25.000 Beschäftigte und bald 10.000 Bewohner im Lyoner Quartier fürchten um ihre Mobilität.

Die ADAC-Geschäftsstelle in Frankfurt Niederrad, lädt am kommenden Montag, 19. November 2018 um 17.00 Uhr zur Dieselsprechstunde mit ADAC Experten ein. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an alle Betroffenen und Interessierte, ADAC-Mitglieder und Nicht-Mitglieder – nicht nur im Lyoner Quartier. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurz notiert:

ADAC Diesel-Sprechstunde „Was Dieselfahrer jetzt wissen sollten“

• Musterfeststellungsklage – wie funktioniert das?
• Fahrverbote in Lyoner Quartier, in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet – bin ich betroffen?
• „Hardwarenachrüstung – Was ist hier möglich?“
• Diesel-Kfz verkaufen – was kaufen?

 Wann?     Montag, 19. November 2018, 17.00 Uhr
 Wo?          ADAC Hessen-Thüringen, Mediaraum, Lyoner Straße 22 (EG)

Wegbeschreibung

Rückfragen zu Bürozeiten: 069/6607-8500 oder -8025

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *