Jetzt auch Mangel an Büroraum – da werden Mischquartiere zu heimlichen Stars auf dem Immobilienmarkt!

Nach den Wohnungen werden in Großstädten jetzt auch die Büros knapp. In Berlin und München ist der Markt bereits leergefegt. Der Neubau kommt kaum noch nach. Wie ist die Lage in Frankfurt? Die Kommunalpolitik setzt beim Wohnen kurzfristig darauf, Baulücken zu schließen. Welche Markt-Strategien sind für Projektentwickler, Bauträger und Bestandshalter erfolgreich? Und wie gelingt es, Wohnen mit Gewerbe zu verbinden und welches Verkehrskonzept der Zukunft brauchen wir für solche Quartiere? Der 3. Real Estate Circle am 4. April 2019 in Frankfurt am Main gibt darauf Antworten. Seien Sie dabei und profitieren Sie vom Knowhow unserer Experten.

3. REAL ESTATE CIRCLE Frankfurt
„Mobil, hybrid und bestens finanziert –
so investiert man erfolgreich in Immobilien“

am Donnerstag, 4. April 2019
von 9.00 Uhr bis 17.15 Uhr

im Dorint Hotel Frankfurt Niederrad, Hahnstraße 9, 60528 Frankfurt

Das Programm und weitere Informationen zum Kongress finden Sie unter: www.real-estate-circle.de

Mitgliedern der SINN oder des BDB HESSEN FRANKFURT, sowie Mitarbeitern von Kommunen und kommunalen Einrichtungen erhalten einen vergünstigten Teilnahmepreis.

Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) können mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemäß § 3 der Fortbildungsordnung der AKH 7 Fortbildungspunkte erwerben.

Die Veranstaltung wird als Fortbildung mit einem Umfang von 4 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Stadtplanung anerkannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.