Endlich: Magistrat gibt grünes Licht für B-Plan Nr. 872

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat nach Intervention der SINN e.V. in der heutigen Sitzung dem Bebauungsplan Nr. 872 „Lyoner Straße“ zugestimmt. Damit werden die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Bau von weiteren fast 2.000 Wohnungen im Quartier geschaffen. Projektentwickler und Immobilienunternehmen mussten lange auf diesen Schritt warten.
Bereits Ende 2014 erlangte der erste Bebauungsplan Nr. 885 „Hahnstraße“ Rechtsgültigkeit.

Lesen Sie den gesamten Beitrag hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.