Kategorie-Archiv: Mitglieder-News

Trauer um Ralf Hempel von Wisag

Mit großem Bedauern und Mitgefühl blicken wir auf den frühen Tod von Ralf Hempel, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der WISAG Facility Service Holding, unserem langjährigen Mitglied. Er ist kürzlich im Alter von nur 59 Jahren überraschend verstorben – für alle, die ihn kannten ein schwerer Verlust. Hempel war über 25 Jahre für Wisag tätig und hat maßgeblich zum Erfolg des Facility-Management-Dienstleisters beigetragen.

In den vergangenen Jahren engagierte er sich in besonderem Maße in unserer Initiative und war stets ein freundlicher und hilfsbereiter Ansprechpartner für alle unsere Belange. Als Kassenprüfer trug er aktiv zum Vereinsleben bei. Er brachte Ideen für gemeinsame Veranstaltungen zum Wohle des Quartiers mit ein, unterstütze unsere Veranstaltungen oder stellte die Räumlichkeiten der Wisag für Veranstaltungen der SINN zur Verfügung.

Neues Mitglied der SINN: Union Investment

Wir heißen ein neues Mitglied in unserer Initiative HERZLICH WILLKOMMEN!

Objekt GINQO in der Hahnstraße 31-35

Der Immobilienbereich von Union Investment verwaltet aktuell ein Anlagevermögen von über 40 Mrd. Euro und rund 400 Gewerbeimmobilien weltweit. In der Stadt Frankfurt am Main sind es derzeit 15 gewerblich genutzte Immobilien mit einem Gesamtwert von rund 930 Millionen Euro. Dazu gehören bereits seit Anfang der 2000er-Jahre auch zwei Objekte in Frankfurt-Niederrad, die im Rahmen einer vorausschauenden Bestandsverwaltung stetig weiterentwickelt werden.

Weiterlesen

Catella Project Management wird Ehrenmitglied der Standort-Initiative Neues Niederrad

Klaus Franken mit OB Peter Feldmann und Dr. David Roitman bei der Präsentation von Living Lyon (2017)

Das langjährige Mitglied, Catella Project Management GmbH, erhält ab Januar 2020 die Ehrenmitgliedschaft in der Standort-Initiative Neues Niederrad e. V. (SINN). Unser Verein setzt sich seit 6 Jahren für den Wandel der ehemaligen Bürostadt zu einem gemischt genutzten Viertel ein. Für ihren Beitrag an der Entwicklung des Quartiers und das Engagement von CEO Klaus Franken im Vorstand der Initiative, verleiht die SINN dem Projektentwickler die Ehrenmitgliedschaft. Weiterlesen

Neues Mitglied der SINN: Cube Real Estate

Bildquelle: Cube Real Estate GmbH

Wir heißen ein neues Mitglied in unserer Initiative HERZLICH WILLKOMMEN!

Die Cube Real Estate GmbH ist ein mittelständischer Projektentwickler und Bauträger mit Sitz in Leverkusen. Das Unternehmen ist auf studentisches Wohnen, Mikro-Apartments und Quartiersentwicklungen fokussiert. Damit ist Cube Real Estate am Puls der Zeit, denn die Nachfrage an Mikrowohnen steigt und ist auch im Lyoner Quartier stark vertreten wie die Projekte Mainwald, Ly30 und Green Gate zeigen.

Weiterlesen

NH investiert weiter in Wohnungen in Niederrad

Unser Mitglied, die Nassauische Heimstätte/Wohnstadt (NH) hat im Lyoner Quartier große Pläne: Das Unternehmen realisiert hier den Bau von zahlreichen Wohnungen. Bereits Ende des Jahres beginnen die Bauarbeiten zum Neubau in der Hahnstraße. Auf dem 8.000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet Hessens größtes Wohnungsunternehmen sechs Mehrfamilienhäuser mit rund 200 Wohnungen – 30 Prozent davon geförderter Wohnraum. Die städtebauliche Hof- und Blockbildung soll die veraltete Solitärstruktur der ehemaligen Bürostadt ablösen. Weiterlesen