SINN e.V. unterstützt den Niederräder Weihnachtsmarkt

Mit 750 Euro unterstützt die Standort-Initiative Neues Niederrad e.V. (SINN) auch in diesem Jahr wieder den Niederräder Weihnachtsmarkt. „Auf diese Weise helfen wir, dass der traditionsreiche Markt am ersten Adventswochende auch 2015 stattfinden kann“, sagt Dr. David Roitman, Geschäftsführer der Access Tower Grundbesitz GmbH und Vorsitzender der SINN e.V.

Nachdem sich im vergangenen Jahr der Niederräder Vereinsring aufgelöst hatte, stand das Fest lange auf der Kippe. Der Vereinsring hatte den Weihnachtsmarkt seit vielen Jahren organisiert. Als Retter in der Not übernahm die Freiwillige Feuerwehr Niederrad die Organisation. „Nachdem SINN den ersten Schritt gemacht hat, haben uns auch andere Sponsoren unterstützt“, lobte Wehrführer Christian Beha.

„Es ist toll zu sehen, wie sich die Vereine hier gegenseitig helfen, um etwas auf die Beine zu stellen“, so Roitman. „Wir wollen ein lebendiges Quartier schaffen. Da spielen die Verbindungen mit Alt-Niederrad und die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, anderen Vereinen und Nachbarn für uns natürlich eine sehr große Rolle“, ergänzt Detlef Hans Franke,  Geschäftsführer der Agentur FuP Marketing und Kommunikation und stellvertretender Vorsitzender der Standort-Initiative Neues Niederrad e.V.

Im Foto: Wehrführer Christian Beha und Dr. David Roitman bei der Eröffnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.